Das Wichtigste zum Thema "Lackverträglichkeit"

Die Fanflosse besteht fast vollständig aus einem materialschonenden Kunststoff, der sich so ähnlich wie stabiles Gummi anfühlt. Dieses Material umfasst auch die Magneten, sodass diese keinen direkten Kontakt zum Auto haben. So ist sichergestellt, dass die Fanflosse selbst keine Schäden verursacht.
 
Trotzdem, ein paar Tipps haben wir für Euch: Die Magnete halten die Fanflosse bombenfest auf dem Auto. Das steckt einiges an Power dahinter. Achtet deshalb bitte darauf, dass Ihr die Fanflosse auf einer sauberen Oberfläche aufbringt. Dreck, Staub, Eis und Schnee können unter ungünstigen Umständen dazu führen, dass beim nachträglichen Verschieben der Fanflosse Reibungen mit dem Lack auftreten. Vermeidet deshalb das Schieben der Fanflosse auf dem Auto. Es ist ohnehin viel einfacher, die Fanflosse abzunehmen und neu aufzusetzen.